Posts by MoonShadowSol

Slide_3.jpg
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

    Eventeinladung bei TaskForceWolf


    Event-Mission am: 20.05.2016
    Missionsbeginn: 19:30 Uhr, bitte um 19:00 einfinden
    Tech-Check ab: 16.05.2016 bis 20.05.2016 18Uhr (Verpflichtend!, Hilfe: http://task-force-wolf.de/viewtopic.php?f=9&t=19)
    Karte: Celle
    Fraktion: Deutschland



    3.10.1990:


    Mit dem Tag der Wiedervereinigung Deutschlands wurde durch die westlichen Politiker gleichzeitig das Ende der Sowjetunion (UdSSR) und das Ende des Kalten Krieges eingeläutet.
    Doch die Zeit strafte diese Aussagen Lügen. Die Lage entwickelt sich anders als es geplant war. Die Sowjetunion (UdSSR) zerfiel zwar, aber aus der Asche erhob sich wie ein Phönix ein neuer und erstarkter Staat "Russland".
    Die Angst vor einem starken vereinigten Deutschland trieb die osteuropäischen Länder wie Polen, Tschechien, Ungarn wieder in die Hände Russland und es entstand ein neuer „Ostblock“ direkt an der Grenze zu Deutschland.





    Einleitung:



    24.11.2015:
    Als Reaktion auf den Abschuss einer russischen SU24 durch eine türkische F16 beschoss der Raketenkreuzer Moskwa den Flughafen Latakia.
    Am darauffolgenden Sicherheitsgipfel wurde der Bündnisfall ausgerufen und somit befindet sich die Nato im Krieg mit Russland.



    30.11.2015:
    Truppen der 6ten und 20ten Armee übertraten am 01.01.2015 die Deutsche Grenze und begannen die größte Kriegshandlung seit dem letzten Weltkrieg.
    Zeitgleich landeten Truppen der 247ten Luftlandedivision im Bereich Celle.




    01.12.2015 – 02.12.2015:
    Trotz massiver Gelände und Truppenverluste war es den deutschen Truppen möglich, die Russische Invasion zu stoppen und eine konstante Frontlinie aufzubauen.



    http://fs5.directupload.net/images/151223/temp/n86rvwfj.png



    03.12.2015 - 20.12.2015:
    Seitdem der Angriff ins Stocken geraten ist, wurden durch die Russischen Kräfte keine weiteren Vorstöße unternommen. Laut Aufklärung werden in den russisch besetzten Zonen Befestigungen errichtet.




    23.01.2016 Operation Befrost:
    Im Zuge der Operation Befrost konnte "DACHS" die Aller bei Wolthausen überqueren und einen Brückenkopf errichten. Weiterhin konnten die feindlichen Kräfte bei Lachendorf und Vorwerk geworfen werden.
    Aufgrund von Treibstoff und Munitionsknappheit musste der Angriff auf Hehlentor abgebrochen werden. Die derzeitige Stellung von Dachs ist bei Vorwerk mit dem Verteidigungsauftrag Richtung Hehlentor.
    Ihre Einheit Dachs wurde im Zuge der weiteren Planung in die 1. Kompanie übergeführt. Dort werden Sie den 2. Zug übernehmen.



    21.02.2016 Operation Thors Hammer:
    Im Zuge der Operation Befrost konnte die Ortschaften Hehlentor, Winsen und Wolthausen genommen werden. Sämtliche feindliche Verbände mussten Richtung Norden ausweichen und haben in Walle bzw. Offen Stellung bezogen. Im Zuge überdehnter Versorgungswege war es für beide Parteien nicht mehr möglich weiters Operativ vorzugehen.
    Im Bereich Wolthausen und Winsen wurden Befestigungen errichtet.



    Eigene Lage:
    Im Bereich Hehlentor, Winsen und Wolthausen eigene Mechanisiert Kräfte Rufnahme "Dachs". Diese in Verteidigungsstellung.
    Wir Rufnahme "Löwe" stationiert auf Flughafen bereiten sich auf Ausrückung vor.



    Feind:
    Laut Aufklärung werden ein Großteil der Feindlichen Kräfte aus dem nördlichen Flughafen abgezogen und Richtung Westen verlegt.
    Vermuteter Feindlicher Großangriff auf Eigene Stellungen im Bereich Hehlentor.
    Im Bereich Hermannsburg wurde feindliche Panzerartillerie aufgeklärt.



    Auftrag "DACHS"
    Angriff auf die Feindlichen Kräfte im Norden. Diese binden bzw. durchstoßen.
    Entsetzen der eigenen Kräfte im Bereich Hermannsdorf/Flughafen.



    Auftrag "LÖWE":
    Verlegung in Richtung Hermannsdorf.
    Sicherung der Ortschaft und zerstören der feindlichen Panzerartillerie.
    Werfen der verbleibenden feindlichen Kräfte in Müden und Fassberg.
    Durch Einnahme des Flughafens Versorgung der Feindlichen Kräfte kappen.







    Aufklärungsflüge durch Drohnen können nicht bereit gestellt werden.



    Gamemaster/Zeus:
    Zeus-Helfer:
    Zeus Helfer CH130/NH90:
    Zeus Helfer CH130/NH90:



    Löwe = Zugführung
    #1 ZgFhr:
    #2 ZgFhr-Stv.:



    Alpha --- TFW
    #3 GrpFhr -
    #4 Einsatzersthelfer -



    Alpha 1
    #5 TrpFhr -
    #6 MG (MG5) -
    #7 MG2 -
    #8 MG (MG5) -
    #9 MG2 -



    Alpha 2
    #10 TrpFhr -
    #11 PzFst -
    #12 PzFst -
    #13 MG (MG4) -
    #14 MG2 -




    Bravo
    #15 GrpFhr -
    #16 EInsatzersthelfer -



    Bravo 1 ---GQRF
    #17 TrpFhr -
    #18 MG (MG5) -
    #19 MG2 -
    #20 MG (MG5) -
    #21 MG2 -



    Bravo 2
    #22 TrpFhr -
    #23 PzFst -
    #24 PzFst -
    #25 MG (MG4) -
    #26 MG2 -





    Charlie ---- Jäger533
    #27 GrpFhr -
    #28 Einsatzersthelfer - Browjack



    Charlie1


    #29 TrpFhr - MoonShadowSol
    #30 MG (MG5) - TomRattler
    #31 MG2 -
    #32 MG (MG5) - Melchi


    #33 MG2 -


    Charlie 2
    #34 TrpFhr -
    #35 PzFst -
    #36 PzFst -
    #37 MG (MG4) -
    #38 MG2 -



    Bones (beweglicher Arzttrupp)
    #39 Doktor -
    #40 Doktor -
    #41 Doktor -
    #42 Doktor -
    #43 Doktor -



    Einsatzunterstützung:
    +CH130
    + NH90



    Einsatzparameter:
    Nur Doktoren können ein PAK verwenden. Dieses kann auf der ganzen Karte verwendet werden.
    Munitions-/Sannachschub durch NH90 --- Kisten werden eingtlogen

    Einladung der Task Force Wolf
    Original Link


    Event-Mission am: 30.04.2016
    Missionsbeginn: 19:30 Uhr, bitte um 18_30 einfinden
    Tech-Check ab: 25.04.2016 bis 30.04.2016 18Uhr (Verpflichtend!, Hilfe: http://task-force-wolf.de/viewtopic.php?f=9&t=19)
    Karte: Altis
    Fraktion: Amerikaner


    3.10.1990:


    Mit dem Tag der Wiedervereinigung Deutschlands wurde durch die westlichen Politiker gleichzeitig das Ende der Sowjetunion (UdSSR) und das Ende des Kalten Krieges eingeläutet.
    Doch die Zeit strafte diese Aussagen Lügen. Die Lage entwickelt sich anders als es geplant war. Die Sowjetunion (UdSSR) zerfiel zwar, aber aus der Asche erhob sich wie ein Phönix ein neuer und erstarkter Staat "Russland".
    Die Angst vor einem starken vereinigten Deutschland trieb die osteuropäischen Länder wie Polen, Tschechien, Ungarn wieder in die Hände Russland und es entstand ein neuer „Ostblock“ direkt an der Grenze zu Deutschland.



    Einleitung:


    24.11.2015:
    Als Reaktion auf den Abschuss einer russischen SU24 durch eine türkische F16 beschoss der Raketenkreuzer Moskwa den Flughafen Latakia.
    Am darauffolgenden Sicherheitsgipfel wurde der Bündnisfall ausgerufen und somit befindet sich die Nato im Krieg mit Russland.


    30.11.2015:
    Truppen der 6ten und 20ten Armee übertraten am 01.01.2015 die Deutsche Grenze und begannen die größte Kriegshandlung seit dem letzten Weltkrieg.
    Zeitgleich landeten Truppen der 247ten Luftlandedivision im Bereich Celle.



    01.12.2015 – 02.12.2015:
    Trotz massiver Gelände und Truppenverluste war es den deutschen Truppen möglich, die Russische Invasion zu stoppen und eine konstante Frontlinie aufzubauen.


    http://fs5.directupload.net/images/151223/temp/n86rvwfj.png


    03.12.2015 - 20.12.2015:
    Seitdem der Angriff ins Stocken geraten ist, wurden durch die Russischen Kräfte keine weiteren Vorstöße unternommen. Laut Aufklärung werden in den russisch besetzten Zonen Befestigungen errichtet.



    23.01.2016 - 28.03.2016:
    Im deutschen Gebiet konnten die deutschen Kräfte sämtliche Russischen Verbände zum Rückzug zwingen. Diese haben sich im Moment Nörlichen
    Bereich der Grenze eingegraben.
    Trotz der Verluste konnten Truppen der 58th Army Armee die Insel Altis besetzen, diese wird seitdem als Außenposten für sämtlich Operationen im Südlichen Bereich Europas genutzt.
    Zur Befreiung der Insel wurde eine Einsatzflotte rund um den den Träger USS Enterprise in Richtung Griechenland geschickt.


    Eigene Lage
    Als Teil der Alpha Kompanie der 1st Marine Division stationiert auf dem Hubschraubträger USS Wasp Südwestlich der Insel Altis in Vorbereitung einer Invasion der Insel Altis.
    Zur Unterstützung der Alpha Kompanie zur Landung stehen AH-1Z „Viper“ und weitere Unterstützungseinheiten zur Verfügung.



    Auftrag:
    + Landung am Südlichsten Punkt der Insel Altis per Hubschrauber (2 UH-60 Black Hawk)
    + Nehmen des dortigen Flughafens und deren Dörfer Selakano und Feres.
    + Weiter Antritt in Richtung Norden, Nehmen der Ortschaft Panagia
    + Errichten einer Verteidigungsstellung im südlichen Bereich von Chalkeia


    Feind:
    Sämtliche Kräfte auf der Insel sind als Feindlich zu errachten
    Im Bereich des Flughafens wurden Teile der 439 Motor Rifle Reg aufgeklärt.
    Teile des 141st Tank Battalion wurden im Bereich von Chalkeia aufgeklärt.
    Im gesamten Bereich Nördlich von Chalkeia wurden keine Flugabwehrstellungen aufgeklärt.
    Rechnen Sie mit Teile des 439 Motor Rilfle Reg. bzw. 141st Tank Battalion.





    Gamemaster/Zeus: TFW Andreas
    Zeus-Helfer:
    Zeus-Helfer:



    Rifle platoon:


    #1 Company Commander - TFW Raspu
    #2 JTAC - Trainrex

    Rifle company Alpha:
    #3 Platoon Sergeant - Hptm .bAm [FschJgBtl 323]
    Navy Medical Corpsman -


    Squad:
    #4 Staff Sergeant - Fw Zenobio [FschJgBtl 323


    Fireteam:
    #5 Corporal - Gefr Lynx [FschJgBtl 323]
    #6 M249 -
    #7 M249 2 - Jg Kalunis [FschJgBtl 323]
    #8 Riflemen M136 - Gefr Taitopan [FschJgbtl 323]
    Fireteam:
    #9 Corporal -
    #10 M249 -
    #11 M249 2 -
    #12 Riflemen M136 - Gefr ShadowBroker [FschJgBtl 323]
    Fireteam:
    #13 Corporal - Gefr Rod [FschJgBtl 323]
    #14 M249 -
    #15 M249 2 - OGefr Tillee [FschJgBtl 323]
    #16 Riflemen M136 - Gefr PhILoX [FschJgBtl 323]

    Squad:
    #17 Staff Sergeant - HptFw Hunger [vPzBtl33]


    Fireteam:
    #18 Corporal - OFw Hammer [vPzBtl33]
    #19 M249 -
    #20 M249 2 - HptGefr Franz [vPzBtl33]
    #21 Riflemen M136 - HptGefr Gnauck [vPzBtl33]
    Fireteam:
    #22 Corporal - Lt Mishkar [PzGrenBtl 402]
    #23 MG249 - OLt Vegaz [PzGrenBtl 402]
    #24 MG249 2 - HptGefr HrBudlinger [PzGrenBtl 402]
    #25 Riflemen M136 - StGefr OsStriker [PzGrenBtl 402]
    Fireteam:
    #26 Corporal - HptGefr Leichtle [vPzBtl33]
    #27 M249 -
    #28 M249 2 -
    #29 Riflemen M136 -


    Squad:
    #30 Staff Sergeant - six.jgbtl533
    Fireteam:
    #31 Corporal - six.jgbtl533
    #32 MG49 - six.jgbtl533
    #33 MG49 2 - six.jgbtl533
    #34 Riflemen M136 - six.jgbtl533
    Fireteam:
    #35 Corporal - six.jgbtl533
    #36 MG49 - six.jgbtl533
    #37 MG49 2 - six.jgbtl533
    #38 Riflemen M136 - six.jgbtl533
    Fireteam:
    #39 Corporal - six.jgbtl533
    #40 M249 - six.jgbtl533
    #41 M249 2 - six.jgbtl533
    #42 Riflemen M136 - six.jgbtl533


    Weapons platoon Bravo:
    #43 Platoon Sergeant - TFW Burner2k3
    Navy Medical Corpsman - TFW Kaya



    Squad " Assault section":
    #44 Staff Sergeant - Insect
    Fireteam:
    #45 Corporal - Eveluti0n
    #46 Riflemen Smaw - Sgt. Shaw
    #47 Riflemen Smaw 2 - K‐H3ifen
    #48 Riflemen -
    Fireteam:
    #49 Corporal -
    #50 Riflemen Smaw -
    #51 Riflemen Smaw 2 -
    #52 Riflemen -



    Squad "medium machine gun section":
    #53 Staff Sergeant - TFW Fogwolf
    Fireteam:
    #54 Corporal - Bene
    #55 M240 - Bernhard
    #56 M240 2 - Drum
    #57 Riflemen - Barney
    Fireteam:
    #58 Corporal - Jannik
    #59 M240 - Pino
    #60 M40 2 - ‐Evil
    #61 Riflemen - Jova

    Bones --- UH60-M:
    #62 Pilot - StGefr Astrell [PzGrenBtl 402]
    #63 Pilot - unheilligkeit
    #64 Navy Medical Corpsman -Logistiker-
    #65 Sani -Logistiker- HGefr Drokor [PzGrenBtl 402]
    #66 Navy Medical Corpsman -Logistiker -
    #67 Navy Medical Corpsman -Logistiker -
    #68 Navy Medical Corpsman -Logistiker -


    Delta
    #69 Tower -



    Thunder (AH-1Z „Viper“):
    #70 Pilot - Jack Smith
    #71 Gunner- streiker
    #72 Pilot - [BB1D] sony1249
    #73 Gunner- [BB1D] Jost

    Reserve für Bone:
    #74 Co-Pilot:
    #75 Co-Pilot:


    Änderungen vorgehalten