Tutorials (für ArmA3)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Tutorials gibt es, seit dem es YouTube gibt, im Internet haufenweise. Im Grunde zu jedem Thema, sei es wie ich ohne Hammer einen Nagel in die Wand bekomme oder wie ich richtig Koche. Natürlich gibt es auch zu ArmA seit ArmA 2 viele Tutorials. Um diese Tutorials geht es in diesem Wiki Eintrag.
    Tutorials


    Einführung:


    Tutorials sind für das Selbststudium sehr gut geeignet. Wenn ich das Gefühl habe, zu einem speziellen Thema nicht genügend zu wissen und nicht stetig nachfragen will, so kann ich mir das Wissen über Tutorials aneignen. Natürlich ist ein Tutorial immer nur so gut, wie es das Wissen der Person ist, die das Tutorial erstellt hat. Auch hier muss man den Tutorial Ersteller betrachten und welche Zielgruppe er für sich definiert.
    Ist es eher der „Spaßvogel“ der einfach nur seine „lustige Meinung“ vertreten will und im Gegensatz dazu der „Hardliner“ dem der Anspruch an der Realität wichtig ist.

    Achtung:
    Man darf das Wissen der Tutorials nicht "blind" anwenden. Nur wenn es ein Tutorial des JgBtl533 sein sollte, ist davon auszugehen. Es kann in einzelnen Vorgehen auch Unterschiede bis hin zu starken Abweichungen zwischen dem Vorgehen im Squad zu dem gezeigten in den Tutorials geben. Als Grundlage um sein allgemeines Wissen auf zu werten sind die Tutorials geignet.

    Alte Tutorials

    Ältere Tutorials findet man hier (Link) in unserem alten Forum. Auf diese Aufzählung haben nur Member / Trails Zugriff. Trotzdem wollen wir diese nicht "unter den Tisch" fallen lassen.
    (Zugriff auf das alte Forum ist in der Wiki erklärt!)


    Gliederung


    In der Wiki habe ich einmal nach den verschiedenen Themen die Tutorials aufgeführt. Primär habe ich hier die Tutorials für ArmA3 genommen. Teilweise verlinken die Tutorial Ersteller in den Videos selber auf „ArmA2 Tutorials“ die in manchen Fällen mehr Hintergrundwissen vermitteln.

    ArmA 3 Allgemein


    „MADIVAC“




    Zitat:
    „Ein recht klassisches Tut möchte ich sagen, da ziehe ich erst den Vergleich zur Realität, dann ArmA. Ungewöhnlich ist eher der Clanbezug diesmal, der sich so ergibt, weil ich es nicht anders (oder: besser) kenne. Gruppe W sowohl verschiedene Mods entwickelt um MEDEVAC-Einsätze flüssiger zu machen, als auch ein Funk- und Organisationskonzept entwickelt, mit der kleine als auch große Missionen funktionieren.“

    „Orientieren im Gelände“




    Zitat:

    "Orientierung im Gelände" ist ein Video, was ich vor drei Jahren mal gemacht habe. Aufbauend darauf jetzt das Update für ArmA 3. Das GPS-Gerät glänzt dabei durch Abwesenheit, Entfernungsschätzungen gibt's auch nicht und ich bin sicher, dass der eine oder andere Zuschauer noch mehr Möglichkeiten kennt, sich zurechtzufinden. Dafür sind die Kommentare da, also keine Scheu!“

    „Scharfschützenwesen“


    Teil 1



    Zitat:
    "Teil 1: Dieses kleine Video ist für Anfänger und Einsteiger gedacht, also jene die noch nie unter ArmA 3 was mit dem Scharfschützen gemacht haben, aus anderen Spielen kommen und sich einen Überblick verschaffen wollen.“

    Teil 2



    Zitat:
    "Teil 2: Der erste Teil hat sich an Einsteiger gerichtet, jetzt kommen Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Schwerpunkt ist dabei die Mod selbst bei der ich auf alle trefferrelevanten Effekte eingehe und das Kestrel und ATrag auseinandernehme.“

    „Blue Force Tracking“




    Zitat:
    "Blue Force Tracking bezeichnet die Echtzeit-Verfolgung eigener Einheiten auf Karten und ist ein sehr hilfreiches Werkzeug, wenn man fortgeschrittenes Gameplay in ArmA 3 betreiben möchte.
    In diesem Video gehe ich kurz auf die reale Vorlage ein, dann schauen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, um ein BFT in ArmA 3 zu verwirklichen, dann stelle ich noch drei Modifikationen vor die uns dabei helfen und schlussendlich stelle ich eine selbsterstellte Klasse vor, die sich ausschließlich um den Blue Force Tracker im Spiel kümmern kann.“

    „Orts- und Häuserkampf (OHK)“





    Das Tutorial zeigt allgemeine Informationen zum "Orts- und Häuserkampf". Es ist mit ArmA2 erstellt, die Taktiken und Vorgehensweisen lassen sich aber "fast alle" auf ArmA3 übertragen.


    ArmA Infanterie


    „Führung (einfach)“




    Zitat:
    „Der 7. und letzte Teil der Infanteriereihe für Anfänger schließt mit der Klasse des Anführers / Teamleaders ab. Nachdem wir Erfahrung gesammelt haben mit den anderen Klassen wie dem Schützen oder Sanitäter, wird es Zeit, einmal selbst das Zepter in die Hand zu nehmen.
    Hier erfährt man, was man dazu braucht und welche Aspekte unter ArmA 3 wichtig sind. Vom Gameplay bis hin zum Mitspieler-Management spreche ich die wichtigsten Themen kurz an.“

    „Sanitäter“




    Zitat:
    „Für einige nur ein Soldat, für andere die wichtigste Klasse im Spiel: Der Sanitäter.
    Der Hauptteil dieses Video wirft einen Blick auf das Verwundungssystem von ACE3, der neuen Modifikation.
    Ansonsten ein paar Worte zur Spielweise, die Erwartungshaltung, Ausrüstung, Selbstschutz etc.
    Mein Dank geht an JohnnyCrash, BlauBär, Lanter, sagitarii, Rallen, Carp, Mezilsa und Tadome für den Test von ACE und für die Darstellung gewisser Szenen.“

    „Gruppenscharfschütze“




    Zitat:
    „Der Marksman belegt weiterhin Platz #1 unter den Lieblingsslots in Missionen, ganz zu schweigen von seinen Pendants im Publicverkehr. Dieses Tutorial fasst in aller Kürze die wichtigsten Eckpunkte dieser Klasse zusammen, grenzt ihn zum echten Scharfschützen ab und geht auf praktisches Gameplay und Teamwork ein.“

    „MG Schütze“




    Zitat:
    „Die Helden des Dauerfeuers, die Steuergeld-Vernichter, die ... Maschinengewehr-Schützen. Das hier ist ein kleines Tutorial über die wichtigsten Modelle im Spiel, ein paar Gameplay-Features und seine Rolle in einem Team, falls man das Ganze auf die Ebene des taktischen Gameplays innerhalb eines Clans heben will.
    Der Fokus liegt hier auf der Ausrüstung und ist einsteigerorientiert gemacht. Die Grundlagen der Steuerung sollte man schon kennen.“

    „AT Schütze“




    Zitat:
    „Der AT-Schütze in ArmA 3 auf 15 Minuten inklusive dem RHS und BW-Mod. Alle Vanillawaffen mit Visier werden erklärt. Aus dem BW-Mod die Panzerfaust 3 und RGW-90 und von RHS u.a. den M136, RPG-7 und die Javelin. Die Klasse baut auf die normale Schützenklasse auf und erweitert sein Team um die Fähigkeit, leichte Fahrzeuge oder Gebäude unter Feuer nehmen zu können.“

    „Der Grenadier“




    Zitat:
    „Der Grenadier ist eine Aufwertung der Schützenklasse. Durch seinen Unterlaufgranatenwerfer ergeben sich neue Möglichkeiten und Herausforderungen, die wir hier einmal anschauen. Wir gehen Fragen nach wie: Wieviel Schaden machen die Waffen? Wie weit sind unsere Ziele entfernt? Und können wir überhaupt was gegen Fahrzeuge ausrichten?“

    „Der Schütze“




    Zitat:
    „Der Schütze oder Rifleman ist eine Basisklasse in ArmA 3 und wird meistens von unerfahrenen Mitspielern übernommen, die so im Idealfall ihre ersten Events oder Missionen im taktischen Umfelds eines beliebigen Clans erleben können. Die "Azubi-Klasse" innerhalb der Infanterie ist immer eingebunden in ein Team von 4 bis 6 Mann und man kann direkt erste Erfahrungen sammeln und so unfallfrei von erfahreneren Spielern lernen, worauf es ankommt.“

    ArmA 3 Airforce / Marine


    CAS




    Zitat:

    „Ein (lange vorbereitetes) Tutorial über den Close Air Support (CAS) in der ArmA-Reihe mit Fokus auf den Joint Terminal Attack Controller (JTAC). In diesem Video erfährt man in fünfzig Minuten wie man Luftunterstützung anfordert, kontrolliert und sicher anwendet, ohne die eigenen Mitspieler in die Luft zu jagen.“

    ArmA 3 Armored Forces


    Kampfpanzer (KPz)




    Zitat:

    „Teil 1: Dies ist das erste von zwei Tutorials zum Thema Kampfpanzer im Multiplayer. Die Erfahrung aus drei Jahren Spielpraxis mit Kampfpanzern sind eingeflossen, zugeschnitten auf die Änderungen, die jetzt mit Arma 3 eingetreten ist. Der erste Teil deckt die wichtigsten Grundlagen ab, darunter Steuerung, unsere Einsatzgebiete und wie Basisteamwork mit einem einzelnen Fahrzeug aussehen kann. Die Besatzung mit dem Kommandanten, Fahrer und Schützen steht dabei im Mittelpunkt und ein wesentlicher Teil dieses Tutorials behandelt die Kommunikation untereinander, damit unser Fahrzeug geschmeidig arbeiten kann.“



    Zitat:

    „Teil 2: Der zweite und letzte Teil zum Thema Kampfpanzer bzw. Main Battle Tanks. Die komprimierte Erfahrung aus mehreren TvT-Matches und diversen Panzerkämpfen gegen KI aus der ArmA2-Ära sind hier eingeflossen. Das Tut ist als Einstieg für Fortgeschrittene gedacht, die mit ihren Kollegen in einem Tank Platoon mit vier Fahrzeugen Spaß haben wollen.“

    Schützenpanzer (SPz)




    In diesem Tutorial erklärt JeremiahRose die verschiedenen Arten und Eigenschaften der SPz, er geht dabei am Rande auch auf die Waffengattung „Mechanisierte Infantrie“ ein und zeigt teilweise auch SPz’s aus anderen Mods.
    Wer mehr über den Ursprung der SPz’s wissen will, sollte sich die Tutorials zu ArmA 2 ansehen.

    Modifikationen (Mods)


    ACE 3




    In diesem Tutorial filmt JeremiahRose eine Vorstellung der Modifikation ACE³ mit. Ace steht für „Advanced Combat Environment“, was so viel heißt wie „Erweitertes Einsatzmaterial“. Diese Modifikation gibt es bereits seit ArmA 1 und sie bringt verschiedenes Material in ArmA zur Geltung, das den Infanteriekampf vertieft und angemessen komplex macht. Aber ACE verändert schon seit Beginn seines Bestehens die Schadens und Durchschlagwerte von fast allen Waffen.

    ACRE 2




    ACRE heist eigentlich “Advanced Combat Radio Environment” und hatte seine Geburtsstunde in ArmA2. Leider haben die erstelle lange benötigt, um für ArmA3 einen Modnachfolger heraus zu bringen, aus dem Grund hat es etwas an „Verbreitung“ verloren. Es ist somit ein Radio TS3 + ArmA Mod.

    TFAR




    TFAR heist eigentlich “Task Force Radio” und hatte seine Geburtsstunde in ArmA3. Es war eine der ersten Modifikationen, die unter ArmA3 eine Simulation eines Funkgespräches in Zusammenarbeit im TS3 ermöglichte.


    Tutorial gefunden?


    Du hast ein Tutorial, das hier nicht aufgeführt ist. Dann schreib es in’s Forum oder in einer Konversation an Grey Wolf. Ich denke das es da noch weitere gute Tutorials gibt, also immer her damit.

    5,845 times viewed

Comments 2

  • Grey Wolf -

    Text wurde angepasst...

  • Astavinu -

    Bitte wendet das gezeigte in diesen Tutorials nicht blind an, sie widersprechen in sehr! vielen Punkten der Lehrmeinung des JgBtl533.