Articles Tagged with “arma3”

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.



  • QRF Sayf
    Schnelle Einsatz Gruppe unter Feuer

    Das JgBtl533 unterstützte hier die 3. Jägerkompanie bei Ihrem Einsatz als „Quick Reaction Force“ in Takistan bei Sayf.


    Lage
    Im August 2034 gelang es den Vereinigten Staaten einen Kompromissfrieden zwischen der afghanischen Regierung und der sich mit ihr im Krieg befindlichen Milizen zu vermitteln. Eine neue Regierung der nationalen Versöhnung sollte eine Epoche des Friedens und Wiederaufbaus im zerstörten und zerrütteten Land einleiten. Nachdem der Konflikt gelöst zu sein schien, beschlossen die Staaten der ISAF den Abzug der restlichen Truppen. Dies sollte im Laufe des Oktobers stattfinden, in sämtlichen Basen wurde der Abzug vorbereitet. Jedoch wurde das Kriegsende nicht von Allen positiv gesehen: verschiedene jihadistische Milizen brandmarkten die afghanischen Milizen als Verräter am Islam und kündigten eine Reihe von Angriffen auf Einrichtungen der afghanischen Regierung und der abrückenden RS an.

    Auftrag
    Das 2nd Platoon der 43rd… [Read More]


  • Deus Ex Machina
    Improvisation, Geschick und Unerschrockenheit in staubiger Einöde.



    JgBtl533 unterstützt das 22. Special Air Service Regiment im Norden Angolas, um den Aufrührer und Unruhestifter Pater Joseph fest zu setzen. Verstärkt wurden wir hier durch die 3. Jägerkompanie.



    Lage

    Sie si.nd Teil des 22. Special Air Service Regiment aus Hereford und verlegen mit zwei Lockheed C-130in den Norden Angolas. Ihr Ziel ist Pater Joseph. Ein ziemlich windiger Prediger der Leid über die Region bringt. Der MI6 hat herausgefunden das Joseph einige Ärzte angeheuert hat, die an einer Variante des Marburg-Virusforschen. Auch wenn deren Forschungsergebnisse weit hinter denen unserer Spezialisten in Porton Down zurück liegen, können wir kein Risiko eingehen. Schalten Sie Joseph, seine Männer sowie ggf. die Ärzte aus.

    Sie werden vor Ort durch Lieutenant Colonel David Stirling in weiteren Details gebrieft. Als Fahrzeuge stehen Ihnen vier Land Rover Wolf WMIK sowie zwei Jackal zur… [Read More]
  • Operation Eule
    [Zeus-Event] 14.05.2016 von MoonShadowSol



    1. Lage

    Die Insel Altis wird seit Jahren von der Regierung "zu militärischen Zwecken" genutzt. Es dringen kaum Informationen nach außen,was genau dort vor sich geht. Die Abschottung und Geheimhaltung gaben Anlass zur Sorge, sodass der Geheimdienst einige Agenten entsandte. Nach mehreren Wochen mit nur sporadischem Kontakt zu den Agenten und ohne wesentliche Erkenntnisse wurde vor 8 Stunden ein verschlüsselter Funkspruch aufgefangen. Agent "Argon" teilt mit im Besitz kritischer Daten zu sein und fordert eine Evakuierung an. Soldaten des KSK werden entsendet um die Daten sicherzustellen und von der Insel zu bringen ...

    2. Auftrag

    [b]Gruppe Dagger hatte den Auftrag, gegen 00:00 Uhr zu landen und dann den POC Regen zu erreichen. Dort sollte sich Gruppe Dagger mit dem Agenten treffen und von dort aus zum Exfiltrationspunkt Blitzschlag verlegen. Auf dem Weg dorthin musste noch eine schwach besetzte Kommunikationsstation[Read More]
  • 3 Stunden Hölle
    Zeus-Event] 16.04.2016 von MoonShadowSol





    1. Lage

    Nach schweren Rebellenaufständen hat sich die Lage auf Altis wieder beruhigt. Kräfte der AAF und der Bundeswehr sorgen für die Sicherheit auf der Insel.


    2. Auftrag


    Gruppe Alpha hatte den Auftrag, einen gefangen genommenen Rebellen über den Landweg in den Süden von Altis zu bringen. Dort sollte der Gefangene von einem zweiten Trupp aufgenommen und per NH90 Hubschrauber auf das Festland gebracht werden. Der Süden wurde im voraus durch Kräfte der AAF gesichert und mehrmals überflogen. Nach Ansicht der Übergeordneten Führung sollte Gruppe Alpha keinen Feindkontakt haben. Nach dem die Abmarschbereitschaft hergestellt wurde, verlegte Gruppe Alpha gen Süden.

    3. Durchführung

    Der Landmarsch dauerte ca. 12 Minuten. Nach Erreichen des Checkpoints der AAF Truppen verlegte Gruppe Alpha zum Treffpunkt. Am Treffpunkt angekommen, musste Gruppe Alpha feststellen, dass sie in einen Hinterhalt der Rebellen geraten waren da die[Read More]