Artikel von „Grey Wolf“ 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • „10 Jahre Arma und noch kein bisschen müde…!“
    Heute feiert das Jägerbataillon 533 sein zehnjähriges Jubiläum.


    Wir blicken mit lachendem Augen und guten Erinnerungen zurück. Damals hatten wir uns unter dem Multigaming Clan CO|RE im „Pro Team“ und dem Spiel „Armed Assault“ gefunden, wir blieben dem SixBitUnder Clan treu und liebten das kooperative Spiel. Eine Beteiligung in der ArmA Liga und in den verschiedenen ArmA Foren prägten unsere ersten Monate und Jahre.

    So erlebten wir viele Augenblicke und Situationen in ArmA mit ACE, den ArmA 1 BW Mod, die „Schmalfeld“ Map, die IXXL³, die Operation Pandora, Clanliste, Public Events, GeCo, der BW Compilation Mod, die verschiedenen Arma Versionen und DLCs. Mit so manchem Lachflash und auch schweiß nassen Handflächen und knisternder Anspannung bestritten wir die unzähligen Maps und Missionen.


    Wir haben viele Clans / Squads kommen und gehen sehen und die positive Veränderung der Community mit freudiger Begeisterung beobachtet.

    Wir haben in… [Weiterlesen]
  • Einsatz des JgBtl533 im Gefecht "State of Emergency":

    TacNet hatte eingeladen und wir waren zur Stelle. Es sollte ein schneller und entschlossener Einsatz werden. Schnell, sauber, wie ein Skalpell Schnitt sollte die Operation werden. Im Verlauf des Gefechtes ändert sich die Situation und schnelles Vorgehen wird teuer bezahlt.



    Früh Morgens, es ist bewölkt und die Lichtkegel der wartenden Fahrzeuge erleuchten den Platz.
    Ich war grade eingesprungen im Zug „Hellraiser“ und sollte die Gruppe „Hellraiser One“ führen. Unser grober Auftrag war es, in den östlichen Teil von Sahrani über das Meer anzulanden, über 5 Zwischenziele das aufgeklärte feindliche Hauptqartier der gegnerischen Bügerkriegspartei aus zu schalten.
    Auf der Fahrt zu den Schlauchbooten auf den Lkw’s versuchte ich noch schnell meine Handzettel zu sortieren und das HFG einzustellen. Dann ging alles sehr schnell… in den Schlauchbooten saßen wir dann noch einige Minuten… irgendwie wie Urlaub…. Wenn nicht das ganze… [Weiterlesen]
  • Wer Rastet rostet,
    wer nicht mit der Zeit geht, der Geht bei Zeiten




    Im Juni 2015 war es soweit… nach jahrelanger Treue hatte die SL des JgBtl533 es ausgesprochen:
    „Wir müssen unseren Internetauftritt verbessern, für unsere Jäger und auch für unsere Besucher oder am Squad interessierte!“


    Bis zu diesem Zeitpunkt waren mehrere Fakten zusammen gekommen, die das JgBtl533 im Bereich des „wie sehen wir von außen aus“ negativ abschneiden ließen.

    Die Homepage und das Forum waren getrennte Systeme, das Forum war auf einer absolut veralteten Stand von Burning Board 2.3.6 der Firma WoltLab GmbH. Jahrelang war das Thema aber ein absolutes Tabu.

    Dieses Tabu hatte mehrere Gründe, die vielen Jägern noch schmerzhaft im Gedächtnis eingebrannt war. Zum einen gab es insgesamt 3 Versuche die Forensoftware zu „upgraden“ und alle verliefen mangelhaft bis ungenügend. Noch schlimmer, teilweise entstand daraus ein schmerzhafter und handfester Streit. Es waren eben viele Anforderungen die… [Weiterlesen]