Einsätze des JgBtl533 32

Hier findet ihr Beschreibungen der Einsätze und Szenarien, die das JgBtl533 durchgeführt haben.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • New


    Der Versuch, durch zu kommen...

    Das Jägerbataillon 533 unterstützte gemeinsam mit der 3.JgKp bei der Operation „Hopeful Escape“, bei der wir als Zug abgeschnitten waren, einem Coop Event der 3.JgKp.



    Der Schnee war frisch angefroren und knirschte, wenn die Kampfstiefel auf den Untergrund aufsetzen. Nach einem Schluck heißen Kaffee und der Absprache mit meinem Gruppenführer ging ich wieder nach vorn in die Stellungen. Wir hatten nun schon einige Angriffe abwehren können und uns gut zur Verteidigung eingerichtet. In den letzten Stunden kamen Gerüchte auf, dass der Rechte und Linke Partner unserer Kompanie nicht mehr mit uns in Kontakt stehen würde, man wird sehen was die Zug Besprechung Neues offenbart....


    Vorgeschichte


    Befehl

    Mehr kann man hier lesen



    Phase 1

    Als der gesamte Zug noch in der Verteidigung liegt, tritt der Gegner einen mechanisierten Angriff auf die Stellungen los. Querschläger, Abwehrfeuer und Zielansprachen kommen auf, die Milan rauscht los. Letztendlich… [Read More]


  • Blut und Schweiß im Dschungel


    Das Jägerbataillon 533 unterstützte gemeinsam mit der 3. Jägerkompanie und Kräften der NATO-Taskforce bei der Operation zur Sicherung eines VIP auf der karibischen Insel Tanoa, einem Coop Event der 3.JgKp.



    Allgemeine Lage
    Nach den ungeplanten Feuergefechten in der letzten Nacht haben es die eigenen Kräfte trotz aller Widrigkeiten zum Treffpunkt geschafft.
    [News weiterlesen]


    Auftrag

    • Die Zielperson aufnehmen und verlegen zum nächsten Außenposten der amerikanischen Streitkräfte, südlich ihrer Position.
    • Dort erfolgen weitere Instruktionen zur Verbringung der Zielperson.



    Phase 1
    Die Gruppe Foxtrott 1 ging südöstlich der Kompanieführung in Sicherungsstellung, Foxtrott 2 bestehend aus Kräften der NTF und unseren Jägern sicherte Richtung Südwest. Nun hieß es auf, den VIP mit dem Decknamen „Karl“ zu warten, der als Doktor wichtige Informationen über ein Chemiewaffenprogramm auf Tanoa hatte und diese Informationen an die NATO weitergeben wollte.



    Phase 2[Read More]



  • Der lange Marsch

    JgBtl533 unterstützt hier das 2. Battalion des Parachute Regiment Battle Group, bei der Battle of Goose Green, im Falkland Insel Konflikt, einem Coop Event der 3.JgKp.



    Allgemeine Lage
    2. April 1982
    Mit der Anlandung von argentinischen Truppen auf den Falklandinseln nahm der seit Jahrhunderten bestehende Konflikt um die Herrschaft über die Inseln eine neue Wendung. ( weitere Informationen )

    militärishe Lage

    a. Feindlage
    Taskforce „Mercedes“ bestehend aus zwei Kompanien, hat sich im Raum Darwin/Goose Green eingegraben und sich auf ein Verzögerungsgefecht vorbereitet. Es befinden sich Steilfeuerwaffen und Flugabwehr im Gebiet.

    b. Eigene Lage
    Die 3. Fallschirmjägerkompanie, bestehend aus den Zügen Alpha und Bravo befindet sich einen Kilometer nordöstlich der argentinischen Stellungen.

    2. Auftrag
    Nehmen Sie:
    • Darwin
    • Darwin Hill
    • Goose Green
    • Flugfeld Goose Green



    Phasen

    Phase 1
    Die Ruhe vor dem Sturm
    Zu Beginn geht es dank der in der Kaserne… [Read More]


  • In der Hitze des Dschungels


    JgBtl533 unterstützt hier die 4th Div. 1 in der Province Prei Khmaoch Loung. Ein Coop Event der Gametwitter Community.




    Situation
    Province Prei Khmaoch Loung - 30. Januar 1968 [mehr unter "Weiterlesen"]


    Auftrag
    Neuaufbau der FOB IDAHO

    Durchführung
    Die 4th Div. 1 landet in der Lz Blue bei Chamkar Yeak und wird von dort eine Patrouille zur FOB Idaho durchführen.
    Überprüfen und sichern der FOB Idaho.
    Bei Erreichen der FOB wird das Transportgeschwader mit der Anlieferung der Aufbau- u. Ausrüstungscontainer beginnen.

    Ziel ist es, die FOB Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


    Phasen


    Phase 1

    Vorbereitung

    Zu Beginn der Mission gab es in der amerikanischen „Home“ Basis eine Einweisung auf die vorstehende Mission. Ziel war es, die F.O.B. Idaho zu erreichen und mit einem Infanteriezug Präsenz zu zeigen.



    Phase 2

    Luftverlegen

    Die CH-47 konnte uns sicher zur Landezone bringen und wir sicherten den Nordwesten der Landezone. Später richteten wir… [Read More]


  • German Boots on the Ground


    JgBtl533 unterstützt hier die 8th SFG TITAN Platoon auf dem Archipel Lingor.



    Allgemeine Lage
    Die US-Regierung hat ein offizielles Hilfeersuchen von der Bundesrepublik Deutschland erhalten. In diesem Ersuchen wird um logistische und militärische Unterstützung für eine Geiselbefreiungsoperation auf der indonesischen Insel Sulawesi. Die Lage wird in dem Ersuchen wie folgt dargestellt. (...mehr unter Weiterlesen...)



    Aufträge Teile JgBtl533
    • Festnahme des Brigadeanführers.
    • Befreiung der deutschen Geiseln.


    Vorwort zum Coop Event “Silver-Spoon”
    Sharp von der 8th SFG TITAN Platoon hatte mit mir Kontakt aufgenommen, aufgrund des Meinungsaustausches zum Thema “Clan Liste”. Wir hatten uns dann über die Liste, die deutsche Community und über deren Eigenarten ausgetauscht und kamen zu dem Schluss, dass das Jägerbataillon 533 noch nie mit der 8th SFG TITAN Platoon zusammen gewirkt hatte. Darauf kam die Idee auf, doch einmal die Jäger, die sehr infanteristisch… [Read More]

  • Der lange Weg zum Hafen von Bakaho

    JgBtl533 unterstützt hier das 815th. Ranger Bataillon auf dem Archipel N'ziwasogo. Ein zähes und kräftezehrendes Ringen um den Hafen und die Stadt Bakaho.



    Story
    Im Archipel N'ziwasogo ist der Bürgerkrieg ausgebrochen. Die Hilfsgüter werden von den Aufständischen abgefangen und gelangen nicht zu den Zivilisten durch.
    Angeführt werden die Aufständischen von General Mohamed Habit.

    Damit sichergestellt wird, dass die Hilfsgüter bei den Opfern dieses Krieges angelangen, werden von der UNO die Friedenstruppen nach N'ziwasogo geschickt.
    Die USA entsendet den 815th. Ranger Bataillon und Weitere um nach N'ziwasogo durchzudringen. Ebenfalls hat der 815th. Ranger Bataillon den Befehl, die Organisation aufzulösen und den Anführer der Aufständischen, General Mohamed Habit, der Justiz zu übergeben. Unseren Quellen zufolge, wird mit starker Gegenwehr gerechnet. Ein Informant aus dem Kriegsgebiet teilt mit “Die Rebellen werden alle Mittel einsetzen um… [Read More]



  • Die Hilfsgüter von Tuvanaka


    Story:

    Die Rebellen hatten lange auf die Chance gewartet Tuvanaka einzunehmen, diese Möglichkeit hatte sich gestern ergeben. Man hatte erfahren, dass US-Militär humanitäre Lieferungen an sich gerissen hatte und für den Höchstbietenden auf dem Schwarzmarkt verkauft!


    Die Mission der Rebellen war es, eine Landezone auf der Insel zu errichten und danach die Humanitären Lieferungen zu sichern damit diese an die Bevölkerung verteilen werden könne. Damit sollte das Überleben der Insel gesichert werden. Es war zu erwarten, dass die Teile des US-Militär bereits vorgewarnt waren, aus dieser Erkenntnis heraus kam eine Landung mit Booten unmöglich in Betracht.

    Es wurde in den Morgenstunden des Tages eine leichter Infanteriezug luftgelandet und startete die Aktivitäten.


    Phasen:

    Das Gefecht teilte sich in mehrere Phasen auf.

    Phase 1:
    Luftlandung und Einnahme des Küstendorfs.

    Phase 2:
    Einnehmen und Erobern der Hilfsgüter.

    Phase 3:
    Sichern und Auswerten der… [Read More]

  • ArmataEx, die Phasen des Chaos

    JgBtl533 unterstützt hier die zur NATO Task Force Special Operation auf Altis. Es soll ein Prototyp eines Kampfpanzers erbeutet und gesichert werden. Verstärkt wurden wir hier durch die 3. Jägerkompanie und das 815th Ranger Battalion .




    Globale Lage


    CSAT hat auf der neutralen griechischen Insel Altis ein Panzer-Forschungslabor errichtet. Unser NATO-Informant, Codename "Alexios" berichtet es handle sich hierbei um einen schwer bewachten Komplex nahe dem verlassenen Flughafen Gravia, in welchem an einer neuen Panzerwaffe CODENAME: "T-14 Armata [mil. T99]" geforscht wird. Diese Panzerwaffe verfügt unseren Informationen nach, über modernste russische Technik, des Weiteren kommt bei Prototypen ein unbesetzter Turm zum Einsatz, was in der Panzertechnik ein Novum ist. Die NATO Forschungsabteilung ist an dieser neuartigen Panzerwaffe stark interessiert und muss sich Klarheit über die verbauten Komponenten (Waffensystem und Panzerung) verschaffen. Sie… [Read More]


  • Exodus, die lange Heimreise



    Story

    Das JgBtl533 und seine Jäger waren Teil des 22 Special Air Service Regiment aus Hereford. Eine Eilverlegung mit der Lockheed C-130 in den Norden Angolas war kurzfristig eingeleitet worden.

    Ziel war Pater Joseph den Sie nach erbitterten Kämpfen mit Josephs Männern ausschalten konnten. Wir befanden uns etwas südwestlich des Flughafens Swagga, genauer gesagt kurz vor Komaira während eines technischen Halts.
    Am Flughafen erwartet uns Lieutenant Colonel David Stirling der mit uns die restliche Ausrüstung aufnimmt und aus der glühenden Hitze Angolas in Richtung des britischen Sommers aufbricht.

    Auftrag:
    Gelangen sie zum Flughafen, verladen Sie die restliche Ausrüstung in die C-130 und fliegen Sie Heim.


    Phasen

    Phase 1


    Abflug aus Angola

    Zu unserer Überraschung war an einen direkten Heimflug nicht zu denken. Rebellierende Gruppen hatten Lieutenant Colonel David Stirling gefangen genommen und verschleppt, die Lockheed C-130 war nicht mehr… [Read More]


  • 6. Arma Nacht

    Der Kesselausbruch


    Das JgBtl533 stellte hier Gruppe Boris die mit zwei BMP 3 aus dem Kessel in Region um Hööpakka ausbrechen und – soweit möglich - die feindlichen Kräfte von der Stadt Virojoki werfem soll.



    Lageentwicklung im Vorfeld


    3. Dezember 2019: Nach wochenlanger Anspannung und diplomatischem Säbelrasseln wurden in Finnland mehrere Speznas des GRUs festgenommen, während diese versuchten, eine Radareinrichtung zu sabotieren. Der Kommandeur der NATO-Streitkräfte in Finnland sah dies als klaren Beweis für eine russische Vorbereitung eines militärischen Schlages. Dies führte zum Beschluss eines Präventivschlages sämtlicher NATO-Verbände für den 12. Dezember.

    Am 12. Dezember gelang den US-Verbänden der Durchbruch durch die hastig vorbereitete russische Verteidigungslinie und die Sicherung für weitere russische Aktionen in der Gegend essentielle Landstraße (E-18).
    Die Regierung der Russischen Föderation spricht von einem illegalen Angriffskrieg der USA und… [Read More]