This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Ihr wollt live bei unseren Einsätzen dabei sein? Hier gibt es unsere Videos. In den Videos könnt Ihr einige unserer Einsätze und Aktivitäten mit erleben.

öffnen

Epische, actiongeladene, taktische und auch lustige Szenen aus den Abenteuern und Einsätzen des Jägerbataillon 533

öffnen

Hier findet ihr Beschreibungen der Einsätze und Szenarien, die das Jägerbataillon 533 durchgeführt hat.

öffnen



  • LongTermOperation

    Do Svedanja Tovarischtsch
    Kapitel 3

    Special Air Service


    EINSATZLAGE:

    Der große Anteil an russischstämmigen Bürgern in der Ukraine macht es den russischen Streitkräften einfach, in der Region Unterstützung zu
    finden und weitere Gebiete unter russische Kontrolle zu bringen. Die NATO hat indes einerseits mit ihrem schlechten Ruf, durch die
    beteiligung der USA und andererseits durch diverse Vorfälle in den letzten Wochen zu kämpfen. Gerade bei den deutschen Truppen zeigt sich
    die misswirtschaft im Militär durch Nachschubprobleme und schlechte Ausrüstung. Das NATO Hauptquartier hat Deutschland daher von allen
    Operationen bis auf Weiteres ausgeschlossen um ihnen die Möglichkeit zu geben ihre Logistischen Mängel abzustellen.

    EIGENE LAGE:

    Da die NATO in der Ukraine mit dem Rücken zur Wand steht, hat die Führung sich für eine Geheimoperation auf russischem Gebiet entschieden. Hierbei werden Truppen des britischen Special Air Service (SAS) hinter feindlichen Linien… [Read More]


  • LongTermOperation
    Do Svedanja Tovarischtsch
    Kapitel 2

    Logistik am Limit

    EINSATZLAGE:
    Etwa 24h zuvor haben die ersten Kräfte der NATO, zu Teilen aus der 3. Jägerkompanie und dem Jägerbatallion 533 eine FOB nahe der Stadt Schalajewo errichtet. Das Erscheinen wurde nur mit Nichten akzeptiert, da hierbei grob vorgegangen worden ist. Da es immer wieder zu Überfällen durch Separatisten kam und die Zivilbevölkerung durch die "Besetzer" beschützt worden ist, gilt das Verhältnis zwischen der Bevölkerung vor Ort und den Soldaten als belastet. Die Gespräche mit dem Ortsbürgermeister dauern noch an.

    EIGENE LAGE:

    Unverändert


    RUSSISCHE LAGE:

    Beide Parteien stehen sich weiterhin angespannt gegenüber und der Kontakt zu Russland ist weiterhin unterbrochen. Einzelnen Patroullien im Gebiet haben Panzerzüge und vereinzelte Truppenverbände an der Grenze in Höhe der Ortschaft Karabatowo gesichtet.

    AUFTRAG:

    - Befestigung und Verteidigung der FOB
    - Präsenz zeigen und das Verhältnis zur… [Read More]


  • LongTermOperation

    Do Svedanja Tovarischtsch
    Kapitel 1

    Kalter Krieg 2.0


    EINSATZLAGE:



    Politische Spannungen zwischen Russland, Ukraine, Europäischer Union und der NATO führte zu einer Besetzung der Ukraine
    durch Russland im Osten und der NATO im Westen.
    Sämtliche diplomatische Beziehungen wurden eingestellt, Diplomaten und Botschafter aus den jeweiligen Staaten abgezogen.
    Während militärische Verbände von der Halbinsel Krim aus schnell die östlichen Gebiete der Ukraine besetzen konnten, geht der Aufmarsch der
    NATO- Truppen eher schleppend voran.
    So konnte zwar die NATO Response Force (NRF) innerhalb von 18 Tagen in die westlichen Regionen einfließen, stellt diese aber, mit
    einer Stärke von rund 25.000 Soldaten, eine eher kleine Gruppe, verglichen mit 160.000 Soldaten auf russicher Seite dar.

    EIGENE LAGE:

    Das Jägerbataillon 533 sowie die 3. Jägerkompanie verlegen in die ukrainische Region Beketow um NATO- Kräfte zu verstärken und Region zu sichern.

    AUFTRAG:

    Nach Landung in Camp… [Read More]
  • Operation Neuer Frühling





    „Neuer Frühling“ war der Codename einer Operation in einer gemeinsamen COOP Events mit der 3. Jägerkompanie und dem Jägerbatallion 533.

    Eine gemeinsame Operation mechanisierter Infanterie Kräfte war geplant und wurde von allen beteiligten Kräften sehnsüchtig und mit Spannung erwartet.


    Allgemeine Lage:

    Teile des 206. Panzerbatallion waren über die Aller ausgewichen und der Gefechtsstreifen hatte sich verhärtet. Es war den Kräften der NATO gelungen, in den letzten Wochen wieder die Oberhand zu gewinnen und die Luftüberlegenheit zu halten. Dieses lag auch an der Nachschubs Situation der russischen Kräfte.

    Eigene Lage:

    Das JgBtl533 verstärkte mit seinen Kräften die 3. Jägerkompanie, so das mit der Operation „Neuer Frühling“ der taktische Vorteil entstehen soll, dass mit den verstärkten und frisch aufgerüsteten Kräften die feindlichen Kräfte in einem dynamischen Gefecht zurückgedrängt werden sollen.

    Auftrag:

    Auftrag war es über die Aller bei Winsen… [Read More]
  • Operation Panther
    1. Lage

    Feindlage:

    Feindliche russische Kräfte haben weite Teile der Insel Altis unter ihre Kontrolle gebracht, darunter die Hauptstadt Kavala sowie den internationalen Flughafen, südlich von Athira. Der Osten der Insel konnte bisher Widerstand gegen die russischen Kräfte leisten, da diese im Süden nun mit NATO-Kräften eine Frontlinie führen. Die feindlichen Kräfte haben mit dieser neuen Frontlinie hart zu kämpfen, wobei damit zu rechnen ist, dass diese nun weitere Truppen aus dem Inselinneren heranschaffen.

    Verbündete Lage:

    Die mit uns verbündete Altis Armed Force konnte sich im östlichen Teil der Insel neuformieren und hält hier erfolgreich einige Schlüsselpositionen. Bei diesem
    Neuformieren hat die AAF nach unserem Kenntnisstand sämtliche operativen Einheiten eingebüßt, und sich verschanzt.
    Desweiteren sind im Nord-Osten der Insel dänische Marine Infanteristen eingetroffen dessen Aufgabe es ist, die AAF zu beraten und eine Verteidigung der Stadt Paros
    [Read More]

Blogs

  • Users Online 16

    2 Members and 14 Guests - Record: 19 Users ()

  • Statistics

    3 Authors - 23 Articles (0.02 Articles per Day) - 7 Comments