Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr wollt live bei unseren Einsätzen dabei sein? Hier gibt es unsere Videos. In den Videos könnt Ihr einige unserer Einsätze und Aktivitäten mit erleben.

öffnen

Epische, actiongeladene, taktische und auch lustige Szenen aus den Abenteuern und Einsätzen des Jägerbataillon 533

öffnen

Hier findet ihr Beschreibungen der Einsätze und Szenarien, die das Jägerbataillon 533 durchgeführt hat.

öffnen


  • Wenn wir den Krieg nicht beenden können,
    so vernichtet er am Ende uns selbst.
    H.G. Wells

    Ein Zeusevent von Melchi & Razor vom 13.08.2016


    1.Lage

    Krimkrise
    • Nach den monatelangen Protesten des Euromaiden und dem Rücktritt der ukrainischen Regierung Ende Januar 2014, war am 21. Februar in Kiew eine Vereinbarung über die Beilegung der Krise in der Ukraine getroffen worden. Am 22. Februar 2014 erklärte das ukrainische Parlament den in der Nacht nach der Vereinbarung aus Kiew geflüchteten ukrainischer Staatspräsident für abgesetzt.

    • Am 25. Februar kam es zu gewalttätigen Zusammenstößen zwischen proukrainisch eingestellten Krimtataren und prorussischen Demonstranten vor dem Parlamentsgebäude in Simferopol.

    • Am 27. Februar wurde erstmals direkt über den Einsatz der auf der Krim stationierten russischen Truppen berichtet. Das Militär besetzte strategisch wichtige Gebäude und Einrichtungen.

    • Seid dem 21. März 2014 sieht die Russische Föderation die Republik Krim und Sewastopol als Teil
    [Weiterlesen]
  • Operation



    Ein Zeus Event von Taki1980 vom 01.07.2016


    1. Lage



    Nach Beschluss der UN Resolution 662 wurde Operation Desert Storm eingeleitet. Sie gehören zur 1st US-Infantry Divison (Die Legendäre "Big Red One") die mit anderen Teilen der Koalitionsarmee auf dem Highway Richtung Bagdhad und auf die Ölfelder Ar Rumayla vorstößt. Ihr Ziel ist alle Sperren und Wiederstandsnester auszuschalten und für die Nachrückenden Truppen zu räumen. Die Mission wird in die Abend und Nachtstunden herein gehen. Nur der Gruppenführer ist mit Nachtsicht ausgerüstet. Es ist aus den vorhandenen Ausrüstungs


    2. Auftrag


    Sie sind teil der "Big Red One". Teil des 3rd Infantryplatoons das als Vorrauskommando mit bis zu 11 Mann und einem M113 Schützenpanzer die Strasse räumen, und die Irakische Armee aus der Stadt vertreiben soll. Es steht eine Batterie leichter Mörser mit einem vorbereiteten Feuerschlag zur Verfügung. Es ist Möglich eine A-10 Thunderbolt mit Bordkanone anzufordern. Dafür sollten[Weiterlesen]



  • Jägerbataillon 533
    EINE ARMA-COMMUNITY VON SIX BIT UNDER

    Operation

    Igel

    Ein Zeus Event von TomRattler & Kaeft vom 11.06.2016






    Lage:

    Ein Journalist der Reuters Agentur, begleitet vom WDR Fernsehen, sind vor 2 Tagen im Grenzgebiet Polen und Russland nahe der Region Esseker mit einem Helikopter von russischen Rebellen abgeschossen worden.
    Dies bestätigen die Vorort eingetroffenen Hilfskräfte, die durch massiven Beschuss der Rebellen daran gehindert wurden, an die Unglücksstelle vorzudringen.
    Nachdem die Aggressoren abgezogen waren, fand man fünf Leichen am Wrack des Helikopters vor.
    Mittlerweile wurden die fünf Leichen identifiziert. Eine davon gehörte dem WDR-Team an.
    Nach Angaben der Crew-List waren insgesamt Acht Personen an Bord gewesen.
    Ein polnisches Besatzungsmitglied, der Reuters-Journalist und der Kameramann des WDR werden bisher als vermisst gemeldet.
    Gestern Abend bekannte sich die russischen MSV mit einem Bekenner-Brief zu diesem Anschlag und haben für die drei
    [Weiterlesen]

  • Jägerbataillon 533
    EINE ARMA-COMMUNITY VON SIX BIT UNDER




    Operation

    Ein Zeus Event von MoonShadowSol vom 06.06.2016





    Lage:

    Die Insel Altis wird seit Jahren von der Regierung "zu militärischen Zwecken" genutzt. Es dringen kaum Informationen nach außen,was genau dort vor sich geht. Die Abschottung und Geheimhaltung gaben Anlass zur Sorge, sodass der Geheimdienst einige Agenten entsandte. Nach mehreren Wochen mit nur sporadischem Kontakt zu den Agenten und ohne wesentliche Erkenntnisse meldete sich Agent "Agon" mit der Nachricht "im Besitz kritischer Daten zu sein".
    Dem KSK gelang es während Operation Eule die Daten zu bergen, Agent "Agon" geriet jedoch in Gefangenschaft. Die geborgenen Daten legen nahe, das in militärischen Laboratorien auf Altis verbotene chemische und biologische Kampfstoffe hergestellt und getestet werden. daraufhin wurde in einem geheimen Treffen die griechische Regierung mit den Daten konfrontiert. Zunächst stritten sie jegliches Wissen um die
    [Weiterlesen]
  • Operation
    in CO 18+2 Event von Selikess und TomRattler vom 25.05.2016

    1. Lage


    Vor ein paar Wochen war unsere Welt noch in Ordnung. Von unserer Basis am Flughafen aus konnten wir Altis gut sichern und jeglichen Aufstand im Keim ersticken. Wir waren sicher, es gab immer weniger Aufstände. Wir kümmerten uns zu sehnlichst nur noch um uns. Der Führungsstab reduzierte die Mannschaft und viele wurden versetzt oder in den Urlaub geschickt. Die Mannschaft wurde faul und selbstsicher.

    Dann kam der Tag, an dem wir einer Information routinemäßig nachgingen, als das Übel seinen Lauf nahm. Wir waren blind.
    Von der einen auf die andere Sekunde wurden wir von Altis vertrieben.

    Schwer angeschlagen konnten wir mit Hilfe der Amerikaner im Norden von Altis, bei Oreokastro, eine kleine F.O.B. errichten.
    Von hier aus konnten wir auch das Dorf einnehmen und halten. Das war vor 9 Tagen.

    Die U.S.S Nimitz unterstützt uns seither mit Material und Munition.
    Immer wieder
    [Weiterlesen]

Blogs

  • Benutzer online 7

    2 Mitglieder und 5 Besucher - Rekord: 19 Benutzer ()

  • Statistik

    3 Autoren - 11 Artikel (0,04 Artikel pro Tag) - 4 Kommentare